Aktive Community zum Austausch von Wissen und Ideen

Im Herzen von Ingolstadt

Was ist ein FabLab?

Der Name FabLab ist eine Abkürzung für „Fabrikationslabor“ (elgl. Fabrication Laboratory). Ein FabLab ist eine offene Werkstatt, bei der jeder mitmachen und seine Projekte verwirklichen kann.

Du kennst das vielleicht: Du hast diese Idee, sei es eine stylische Nachttischlampe oder ein selbst genähter Pullover, ein Farmbot, der autonom deine Blumen gießt oder die Salatschale aus Eichenholz. Du willst es selbst bauen. Hast Lust zu basteln, willst dich mit dem Thema beschäftigen.

Dein Problem ist aber, du hast kein Werkzeug dafür. Woher die Nähmaschine nehmen? Woher den Lötkolben? Wie programmiert man so einen Roboter? Und wie muss ich die Schüssel behandeln, damit sie auch mal ein Essig-Öl-Dressing aushält?

Die Lösung: das FabLab! Wir sind dabei, eben diese oben beschriebene offene Werkstatt aufzubauen, in der du alles findest, um deine Projekte umzusetzen. Nähen, T-Shirts bedrucken, ein Gehäuse aus dem 3D-Drucker, die Elektronik verlöten und verkabeln, und vor allem: das Wissen, das du brauchst, um all das zu bewältigen.

Die Grundlage für unser Handeln bildet die Fab Charter, sozusagen die zehn Gebote, die die Gründer des ersten FabLab festgelegt haben. Unten findest du eine deutsche Übersetzung davon. Außerdem haben wir einige Beiträge und Videos zusammen gestellt, die weitere Infos über die FabLab-Bewegung bereit halten.

Interessiert? Dann wirf einen Blick in unseren Terminkalender und komm einfach mal vorbei! Oder schreib uns einfach über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf dich!

Mitglieder

Mitglied im FabLab Ingolstadt e.V. werden!

Mitgliedschaft

FabLab Ingolstadt in der Fronte'79

Stadtjugendring, Jahnstraße 25, 85049 Ingolstadt

Parkplatz Hallenbad (P5), Jahnstraße, 85049 Ingolstadt